Ausflugziele Bad Birnbach: Stadt Altötting

Wenn Sie in unserem Wellnesshotel Sonnengut in Bad Birnbach Urlaub machen, bieten sich eine Reihe reizvoller Destinationen für unterschiedliche Ausflüge an. Wie wäre es beispielsweise mit einer Fahrt in die Stadt Altötting? Die Stadt wurde vom emeritierten Papst Benedikt XVI. als das „Herz Bayerns“ bezeichnet. Neben seinem Geburtshaus finden Sie in Altötting zahlreiche weitere sehenswerte Bauwerke und Museen. Sehenswürdigkeiten Bad Birnbach – dazu zählt auch die Stadt Altötting!

Um in die schöne Stadt Altötting zu gelangen, fahren Sie etwa eine knappe Stunde mit dem Auto durch das schöne Alpenvorland zwischen München und Passau. Unweit des Chiemsees gelangen Sie dann in die malerisch an Salzach und Inn gelegene Ortschaft, die bereits seit über 1000 Jahren ein bedeutendes geistliches Zentrum und Marienwallfahrtsort ist. Jährlich kommen etwa eine Million Pilger in die Stadt, um die „Schwarze Madonna“ im Oktogon der Heiligen Kapelle zu sehen. Neben Highlights wie der Gnadenkapelle oder dem Geburtshaus des emeritierten Papstes besticht die Stadt ihre Besucher mit ihrer liebevoll renovierten Altstadt und ihren gemütlichen Biergärten, in denen die bayerische Lebensart mit fröhlichem Feiern und Volksmusik zelebriert wird.

Ballonhafen-Bad-Griesbach
Ballonhafen Bad Griesbach
Abheben in luftige Höhen: Sie suchen für Ihren Urlaub das absolute Ausflugshighlight? Unternehmen Sie eine Tour zum Ballonhafen Bad Griesbach!
Kirche-Koesslarn-min
Kößlarn
Feiern Sie in einem lebendigen, traditionsreichen Marienwallfahrtsort altes Brauchtum (bekannte Palmsonntagsprozession, Erntedankfest, örtlicher Bauernmarkt) und besuchen Sie die einzige noch vollständig erhaltene Wehrkirche in Süddeutschland.
Markt-Ortenburg
Ortenburg
Vom Hotel Sonnengut in Bad Birnbach aus ist der Markt Ortenburg schnell zu erreichen. Entdecken Sie die zahlreichen Facetten des Ortes und seiner Umgebung!

In und um Altötting – Wege ins Herz Bayerns

Die Stadt Altötting bildet das Zentrum eines Pilgerwegenetzes. Von hier aus können Sie unter anderem Etappen des Jakobsweges bewandern. Der Jakobsweg führt bereits seit dem Mittelalter auf verschiedenen Wegen zum Ziel des Grabes des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Galicien. Auf rund 450 Kilometern können Sie auf den „Jakobsweg Böhmen Bayern und Tirol“ die wunderschöne Natur rund um Altötting erleben. Aber auch der St. Rupert Pilgerweg ist eine beliebte Strecke, auf der Sie auf den Spuren des heiligen Missionsbischofs wandern. Im Jahr 2005 eröffnete zusätzlich der Benediktweg, ein Rundweg von insgesamt fast 250 Kilometern Länge, der entlang wichtiger Stätten aus der Kindheit und Jugend Joseph Ratzingers führt. Diesen können Sie auch wunderbar mit dem Rad befahren.

Wer lieber in der Stadt bleiben möchte und die langen Wanderungen auf einen anderen Tag verschiebt, kann sich auch an einer Stadtführung durch Altötting erfreuen. Diese finden von Mai bis Oktober immer am Wochenende statt. Auch in den Museen und Bauwerken der Stadt lässt sich einiges entdecken. So finden Sie in der Gnadenkapelle nicht nur die „Schwarze Muttergottes“, sondern auch prächtig verzierte Urnen, in denen seit dem 17. Jahrhundert die Herzen bayerischer Könige, Herzöge und Fürsten aufbewahrt werden, darunter auch das Herz des Märchenkönigs Ludwig II., den viele vielleicht vom herrlichen Schloss Neuschwanstein kennen.

Weitere Highlights für einen Besuch in Altötting sind das Museum „Haus Papst Benedikt XVI. – Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum“, wo Sie unter anderem den Brautkranz von Sissi und ein kostbares Portrait des Kaisers Franz Josephs I. betrachten können, oder die Dioramenschau des Altöttinger Marienwerks mit dreidimensionalen Raumbildern und handmodellierten Figuren historischer Ereignisse der Altöttinger Wallfahrtgeschichte. Lohnenswert sind auch das Bruder-Konrad-Museum, die Stadtgalerie, die Kapuzinerkirche Sankt Magdalena, das Kapuzinerkloster Altötting oder die Stiftspfarrkiche, die als letzte spätgotische dreischiffige Hallenkirche Süddeutschlands gilt.

Ausflugsziele Bad Birnbach: Entdecken Sie die vielseitige Stadt Altötting und kehren Sie nach einem ereignisreichen Ausflugstag zurück ins Hotel Sonnengut, um sich ausgiebig kulinarischen verwöhnen zu lassen oder in unserem SPA Bereich die Füße hochzulegen und den nächsten Urlaubstag zu planen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug nach Burghausen, in den Marienwallfahrtsort Kößlarn oder zum Erlebnispark Voglsam?

Passau
Passau
Lassen Sie sich beeindrucken von der größten Kirchenorgel der Welt in der charmanten Stadt am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz.
Burghausen-Panoramablick-Altstadt
Burghausen
Über der Stadt Burghausen trohnt die längste Burg der Welt (1051 m). Burghausen ist zwischen der Salzach und dem Naturbadesee Wöhrsee eingebettet.
Schaerding-Silberzeile-Nacht
Barockstadt Schärding
Schärding ist eine Stadt in Oberösterreich. Bekannt ist Schärding als Barockstadt am Inn, mit ihren zahlreichen barocken Bürgerhäusern und historischen Plätzen.
ausfluege
Ausflüge
Der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art. Egal, ob Sie die bayerische Kultur erleben möchten, die bayerische Natur erkunden oder einen Familienausflug machen möchten.
Fitnessraum
Fitness
Im Urlaub im Wellnesshotel Sonnengut fit zu bleiben ist einfach, denn wir bieten ein umfangreiches Fitnessangebot für alle Bedürfnisse. Freuen Sie sich auf nachhaltige Erholung!
Wandern-mit-Hund
Wandern
Genießen Sie die wunderschöne Natur rund um das Hotel Sonnengut. Interessante Wanderrouten warten in der Rottal-Inn-Region auf Sie!