Fahrrad auf einer Wiese
Anzahl Personen

Radtouren Niederbayern: Rottauensee Tour

Niederbayern ist Erholung, Niederbayern ist Natur, Niederbayern ist Genuss an der frischen Luft. Die Natur Niederbayerns lädt dazu ein, vor die Hoteltür zu treten und los zu wandern oder sich aufs Fahrrad zu schwingen. Die Radwege Niederbayerns sind sehr vielseitig und fügen sich zu einem Netz vieler schöner Radtouren zusammen. Von leichten Strecken bis zu sehr schweren Strecken gibt es verschiedene Radtouren, auch mit unterschiedlicher Länge. Aber eines haben alle gemeinsam – die schöne Niederbayerische Landschaft.

Radtouren Rottal: Insbesondere Radtouren durch das wunderschöne Rottal sind beliebt. Rund um die Rott erstreckt sich eine ruhige Landschaft aus Feldern, Wiesen, sanften Hügeln und Wäldern. Entdecken Sie beispielsweise die Rottauensee Tour unter den Radtouren Rottal. Diese leichte Tour eignet sich für alle, die einfach einmal wieder raus wollen, um die Natur zu genießen und auf andere Gedanken zu kommen. Auch für Familien mit Kindern ist diese Tour ein schönes Erlebnis. Die flache Radtour führt Genussradler zum Rottauensee bei Postmünster im Landkreis Rottal-Inn in ein schönes Naherholungsgebiet. Rund um den Stausee gibt es zahlreiche Sport- und Freizeitanlagen. Darunter Golf- und Minigolfanlagen und Sportplätze. Im bzw. auf dem See selbst kann man natürlich nach Herzenslust baden, segeln und surfen. Der Bootshafen ist am südlichen Ufer gelegen. Auch ein Segelflugplatz befindet sich in der Nähe.

Diese schöne Radtour durchs Rottal führt größtenteils durch die herrliche Fluss- und Auenlandschaft rund um die Rott und schließlich um den Rottauensee herum. Das Beste an der Tour ist, dass man sie leicht verlängern oder verkürzen kann. Neben einem kühlen Bad im See ist auch ein kleiner Abstecher in die Kreisstadt Pfarrkirchen empfehlenswert. Hier können Sie beispielsweise ein leckeres Eis genießen oder den „Dom des Rottals“ erklimmen, die Wallfahrtskirche Gartlberg mit Zwiebelhaube im Barockstil. Von hier aus genießen Sie eine traumhafte Aussicht auf das gesamte Rottal.

 

Streckenbeschreibung

Startpunkt ist der Parkplatz vor dem Artrium in Bad Birnbach. Für alle Gäste des Hotels Sonnengut kann es also direkt vom Urlaubsort losgehen. Fahren Sie nun auf der Professor-Drexler-Straße bzw. Brunnaderstraße vorbei an der Rottal Terme. Biegen Sie links in die Anlage ab und halten Sie sich rechts, bis Ihr Weg Sie aus Bad Birnbach bzw. der Kuranlage hinaus in die Felder Richtung B388 führt. Überqueren Sie die Bundesstraße und biegen Sie im Anschluss rechts ab. Sie folgen nun dem Verlauf der B388 bzw. des Rottalradwegs. Auf Ihrer Linken taucht nun der Badweiher Gries auf. Hinter dem Weiher erstrecken sich um Sie herum Wiesen und Felder.

Sie folgen dem Weg durch grüne Natur und durch kleine Häuseransammlungen wie Nindorf. Am Ortsrand von Brombach biegen Sie an der ersten Möglichkeit links ab und überqueren auf der Anzenkirchener Str. die Rott. Kurz darauf stoßen Sie an eine Gabelung. Verlassen Sie die Straße und folgen Sie dem Weidwiesenweg, der Sie eine Weile an der Rott (auf Ihrer rechten Seite) entlangführt. An der nächsten Gabelung halten Sie sich links (der Weg, der weg von der Rott führt) und führen Ihre Fahrt durch Wiesen und Felder fort. Schließlich macht der Weg einen scharfen rechts und dann einen scharfen links Knick und führt Sie zurück über die Rott zur B388. Vor der Bundesstraße biegen Sie links ab. Nur ein kurzes Stück bleiben Sie an der B388, dann trennt sich der Weg von der Bundesstraße. Bei Degernbach bzw. Pfarrkirchen stoßen die beiden Strecken wieder aufeinander. Nun geht es durch den äußeren Bereich Pfarrkirchens, danach ein kleines Stück durch die Felder und an der Rott entlang bis zum See. Schauen Sie sich für diesen Abschnitt der Strecke am besten die Kartenansicht der Strecke an. Am See angekommen geht es rechts herum zur Seeumrundung und auf der anderen Seite bei Postmünster schließlich wieder auf den Rückweg. Zunächst geht es auf der anderen Seite der Rott zurück nach Pfarrkirchen. Am Ortsrand überqueren Sie die Rott und machen sich auf der Ihnen bereits bekannten Strecke auf den Rückweg.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine ungefähre Wegbeschreibung handelt. Im Internet finden Sie auch eine Kartenansicht für diese Strecke. Alternativ können Sie andere Kartenportale zu Rate ziehen. Hier kommen Sie zur Kartenansicht.

 

Die Streckenmerkmale:
Schwierigkeitsgrad: LEICHT
Länge der Strecke: max. 39 km
Höhenmeter: 50
Fahrzeit: ca. 3 Std.
Maximale Steigung: 6%
Ausrüstung: Tourenrad

Buchen im Sonnengut
Paar mit Mountainbike
Tourübersicht

Hier klicken, um zurück zur Tourübersicht zu gelangen!