Pressemitteilung

14. Januar 2013

Sonnengut: Auszeichnung für Nachhaltigkeit im Umweltschutz – die Rottaler Natur hautnah

Bad Birnbach. Gäste achten zunehmend auf eine umweltbewusste Hotelführung. Nachhaltig zu handeln, ist für das Sonnengut seit 1999 eine Selbstverständlichkeit. Seitdem arbeitet man im Umweltpakt Bayern mit. Im März 2012 ist das Sonnengut als einziges Hotel, neben weiteren 31 Unternehmen aus Niederbayern, vom Bayerischen Umwelt-ministerium für sein langjähriges Engagement ausgezeichnet worden. Während Umweltminister Dr. Huber die Vorbildwirkung der langjährig aktiven Teilnehmer für ein nachhaltiges umweltfreundliches Bayern betont, tragen für Hoteldirektor Franzke die Gäste mit ihrer Hotelwahl indirekt zu einem ressourcenschonenden Umgang mit der Umwelt bei.

Der Umweltpakt Bayern als freiwillige Kooperation mit der Wirtschaft verbindet ökonomischen Erfolg mit Umwelt-, Klima- und Ressourcen-schutz. Eine Gleichung, die für das Sonnengut aufgeht. Denn die Umwelt schützen und mit Ressourcen verantwortungsbewusst umgehen, spart Kosten. Für Hans-Jörg Franzke stellt der bewusste Umgang mit den Lebensgrundlagen zudem eine Voraussetzung dar, um u.a. auch von ihren natürlichen Heilkräften zu profitieren. Diese nutzt man im Medical Wellness Center des vier Sterne Superior Hotels.

Die Natur hautnah auch in ihrer Heilwirkung zu spüren, das ermög-lichen die verschiedenen Anwendungen der Sonnengut Kräuterwelt. So lässt sich ein individuelles Wellness-Kräutermenü zusammenstellen und die Übernachtung im Wunschzimmer buchen. Mit Frühstücksbuffet, Fünf-Gang-Wahlmenüs am Abend und den Sonnengut Inklusiv-Leistungen kostet das Allergiker-Zimmer ab 116,- € und die Juniorsuite Löwenzahn ab 153,- € pro Person. Weitere Informationen im Internet auf www.sonnengut.de oder unter Telefon 08563-305 0.

Ansprechpartner für Redaktionen:

PR-line – Inhaberin Gabriele Möser             Tel. + 49 (0)6655-916 30 36

Auf den Stöcken 4, 36119 Neuhof/Fulda         Fax + 49 (0)6655-916 30 35

Mail kontakt@pr-line.info