Pressemitteilung

14. Januar 2013

Sonnengut: ‚Die Liebe zum Leben entdecken’

Bad Birnbach. ‚Die Liebe zum Leben entdecken’: von diesem Motiv lassen sich die 80 Mitarbeiter des Sonnenguts in ihrem Handeln leiten. Das Ziel: die Gäste sollen jeden Tag ein Mehr an Lebensqualität erleben und nachhaltig die Gesundheit stärken können. Damit setzen das Direktionspaar Petra und Hans-Jörg Franzke erneut Maßstäbe. Bei der Eröffnung 1994 im traditionellen Bäderdreieck die Ausnahme, hatte sich die Entscheidung auf ein breites Wellnessangebot zu setzen, als zukunftsweisend erwiesen. Erweitert um das bewusste Leben von Traditionen und die Förderung regionaler Produkte vereint sich heute alles in der zentralen Leitidee: zurück zu den regionalen Wurzeln, zurück zu bayerischen Heilpflanzen und Kräutern. Eine Idee, die in dem 88 Zimmerhotel mit Suiten und Komfort-Suiten immer wieder erfahrbar ist.

 

Etwa in der Rottaler Stube, einem von vier Themenräumen in dem 2.500 qm großen Spa-Refugium für Wellness & Beauty, das das Herzstück des Certified Wellness-Hotel Resort & Spa bildet. Die vier Spa-Suiten sind konsequent auf ein Anwendungsspektrum abgestimmt. Von der Frische der Karibik über den Zauber des Orients und die mondäne Kaiserzeit bis hin zur regionalen Rottaler Stube versprechen sie ein ganzheitliches Erleben in luxuriösem Ambiente. Wer in die orientalische Badekultur eintauchen will, findet mit dem türkischen Hamam ein absolut authentisches Angebot. Wessen Element das Wasser ist, der kann im großzügigen Spa-Bereich mit vier Becken und einer Sauna mit Freilufthof ganzjährig Badespaß genießen – im Sommer sogar im Freien. Denn Dach und Seitenwände des Süßwasserbeckens lassen sich vollständig öffnen. Das eigene Thermalbad wird direkt aus der Bad Birnbacher Quelle gespeist. Das Medical Wellness Center, u. a. mit Double-Treatment Rooms und einem Thai-Raum, überzeugt durch immer wieder neue, doch stets in ihrer Wirkungsweise bewährte, Behandlungen. Zum Einsatz kommen bspw. die La Stone Therapie oder Ayurveda. Die Heilkräfte der Natur nutzt man gezielt bei Kräuterbehandlungen mit regionalen Produkten: z. B. bei der Honigmassage mit Rottaler Honig oder dem Rosenblütenpeeling aus der Bad Birnbach Rose.

Ausschließlich der Schönheit widmet man sich in der Beautyfarm Jungbrunnen. Die Produkte der namhaftesten Kosmetikhersteller, Ultraschall- und Spezial-behandlungen sowie Thalasso sorgen dafür, dass das Ergebnis hält, was der Name Jungbrunnen verheißt.

Zudem gilt das vier Sterne Superior Hotel unter Golfspielern als empfehlenswerte Adresse, findet man doch hier Europas größtes Golfareal. Als 1. Partner-Hotel des Hartl Golf Resorts verfügt das Sonnengut über einen direkten Onlinezugang. Für Hausgäste können jederzeit die gewünschten Plätze, Abschlagzeiten, Kurse, Trainerstunden sowie Turniere reserviert werden. Außerdem lockt der Golfpark Bella Vista mit 27-Golfbahnen, 18-Loch Meisterschaftsplatz und Neun-Loch Kurzplatz nur 300 Meter vom Hotel entfernt zum Spiel auf dem grünen Rasen.

Lebensqualität ist eng mit kulinarischem Genuss verknüpft. Geschmackvoller, gesunder Genuss zeichnet die Kreationen von Küchenchef Christian Gsödl aus. Verarbeitet werden ausgewählte Edelprodukte, die vorrangig aus dem Rottal stammen. Kalorienreduzierte Menüs gehören ebenso zum Standard wie spezielle Menüs für Allergiker. Während das Golf- & Gourmet-Wochenende sowie das Wein- & Gourmet-Wochenende zu den herausragenden kulinarischen Highlights zählen.

Stilvoll bis einzigartig wohnt der Gast in den verschiedenen Zimmern: von den eleganten Komfort-Doppelzimmern über die großzügigen Komfort-Galerie-zimmer über zwei Etagen bis hin zu dem Rottaler Kräuterbe(e)t(t)-Zimmer, der HonigMondsuite für (immer noch) frisch Verliebte oder der luxuriösen Rottaler Sonnensuite auf 110 qm. Die Übernachtung mit Halbpension kostet im Sonnengut ab 103,- € pro Person im Komfort-Galeriezimmer (35 qm). Darin eingeschlossen sind umfangreiche Inklusiv-Leistungen.

Echte, von innen heraus kommende Herzlichkeit und erhöhtes Servicedenken als gelebte Haltung sind für den Gast überall im Sonnengut spürbar. So entsteht ein Angebot in dem sich ganzheitlich und nachhaltig Lebensenergie gewinnen – ‚die Liebe zum Leben entdecken’ lässt.

14. Januar 2013

Ansprechpartner für Redaktionen:

PR-line – Inhaberin Gabriele Möser             Tel. + 49 (0)6655-916 30 36

Auf den Stöcken 4, 36119 Neuhof/Fulda         Fax + 49 (0)6655-916 30 35

Mail kontakt@pr-line.info