Pressemitteilungen

13. März 2013

Sonnengut: Investitionen von 1,3 Mio. Euro folgen nachhaltige Energieeinsparungen

Bad Birnbach. Insgesamt 1,3 Mio. Euro wurden Anfang 2013 im Sonnengut im niederbayerischen Bad Birnbach investiert. Neben drei neuen Juniorsuiten entstanden ein weiteres Kuschelzimmer, sechs zusätzliche Komfort-Galeriezimmer und 14 Komfort-Einzelzimmer. Außerdem wurden die drei Lifte erneuert und kostenfreies W-LAN im gesamten Haus installiert. Damit sind nun alle 88 Zimmer, Suiten, Komfort-Suiten von Grund auf neu gestaltet. Bei allen erfolgt der Zugang jetzt über ein Kartensystem, das an das Stromnetz gekoppelt ist. Erfahrungswerte haben gezeigt, dass sich dadurch spürbare Energieeinsparungen von bis zu 40 % realisieren lassen. „Unsere Gäste achten verstärkt auf eine ressourcenschonende und umweltbewusste Hotelführung,“ ist Direktor Hans-Jörg Franzke überzeugt. Nachhaltig zu handeln, ist im Sonnengut gelebter Betriebsalltag. Seit 1999 engagiert man sich im Umweltpakt Bayern. Die Umwelt durch verantwortungsbewussten Einsatz von Ressourcen wie Energie schützen, spart gleichzeitig Kosten und reduziert deutlich den CO2-Ausstoß.

Rose, Lavendel und Löwenzahn: die Namen der neuen Juniorsuiten spiegeln die Birnbacher Natur wider, die in einem farblich angepassten Wandanstrich in den Bädern und passender Blumendekoration aufgegriffen wird. Auf zwei Ebenen und 60 qm erwartet den Gast eine sehr hochwertige Ausstattung. Teilweise mit geöltem Holzdielenboden befindet sich auf jeder Ebene ein großzügiger Schlafbereich mit Flachbildschirm. Die Möbel in Eiche gekalkt kombiniert mit Polster- und Fensterstoffen in Rot-, Ocker- und Gelbtönen erzeugen eine warme Atmosphäre. Da eine Nespressomaschine und ein Teekocher ebenfalls zur Ausstattung gehören, lässt sich auf dem sonnigen Südwestbalkon jederzeit ein

Kaffee oder ein Tee genießen. Die Badezimmer komplett erneuert, verfügen über einen großzügigen Granitwaschtisch mit viel Ablagefläche und Doppelwaschbecken sowie eine Badewanne, eine Dusche und ein Bidet. Weiterhin gibt es ein separates WC. Die Juniorsuiten sind einschließlich großem Frühstücksbuffet ab 139,- Euro pro Person buchbar.

Für Paare, die ein besonders romantisches Ambiente schätzen, gibt es jetzt im Sonnengut neben der HonigMondsuite eine weitere Mög-lichkeit: das 35 qm große Romantikzimmer. Auf der Galerie steht das einladende Himmelbett mit Kopfteil. Auf der unteren Ebene befindet sich der Wohnbereich mit großzügiger Kuschelsitzecke. Da erst das richtige Licht die Zweisamkeit perfekt macht, dürfen sich frisch und immer noch Verliebte auf ein Highlight freuen. Mit der wechselnden LED-Beleuchtung, lässt sich aus dem Farbspektrum der Ton auswählen, der zur jeweiligen Stimmung passt. Das Romantikzimmer mit hochwertigem Eichenholzboden und Möbeln in Eiche gekalkt ist in Rosé- und Beigebrauntönen kombiniert mit einem frischen Cremeton und Akzenten in Rot gestaltet. In der obersten Etage gelegen, genießt man auf dem Südwestbalkon viel Sonne und einen herrlichen Weitblick. Die Übernachtung kostet inklusive Frühstücks-buffet ab 102,- Euro pro Person.

 

Ansprechpartner für Redaktionen – auch für die Zusendung der Bildauswahl und weiterer Motive in hoher Auflösung:

PR-line – Inhaberin Gabriele Möser Tel. + 49 (0)6655-916 30 36
Auf den Stöcken 4, 36119 Neuhof/Fulda Fax + 49 (0)6655-916 30 35
Mail kontakt@pr-line.info