Glutenfreie Ernährung im Wellnesshotel Sonnengut

Die glutenfreie Ernährung ist in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus gerückt. Beim Gang in den Supermarkt wird das Angebot glutenfreier Produkte immer größer und häufig ranken sich viele Gerüchte um deren gesundheitlichen Nutzen. Aus medizinischer Sicht ist eine glutenfreie Ernährung normalerweise nicht unbedingt notwendig, es sei denn, Sie leiden an einer Glutenunverträglichkeit. Jedoch kann der Konsum glutenfreier Lebensmittel auch Vorteile für gesundheitsbewusste Verbraucher haben.

Glutenfreies Hotel: Einfach genießen in Ihrem Urlaub bei uns

Selbstverständlich bieten wir Ihnen im Wellnesshotel Sonnengut die Möglichkeit einer glutenfreien Ernährung, denn auch bei einer Glutenunverträglichkeit möchten wir Ihnen in Ihrem Wellnessurlaub natürlich kulinarische Highlights auf den Teller zaubern. Unser Sonnengut-Team gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte über glutenfreie Speisen in unserem Hotel. Sprechen Sie uns bei Ihrer Reservierung an und wir leiten Ihre Wünsche und Unverträglichkeiten weiter. Um genauere Details oder Allergien mit Ihnen abzusprechen, vereinbart unser Küchenchef Christian Gsödl gerne einen Termin mit Ihnen.

Ein kleiner Vorgeschmack für Sie:

Vitales Wellness Menü „Laktose- & Glutenfrei“

Herbstlicher Salatteller in Holundervinaigrette mit Artischocken, Asmontespähne, glutenfreies Brötchen

*****

Klare Hirsch-Consommé mit Pfifferlingen

*****

Rottaler Gemüseeintopf mit Tafelspitz, Kren und Petersilienerdäpfel

*****

Passionsfrucht-Basilikum Lassi

Schwammerl in Balsamicomarinade Brötchen

*****

Vitaler Herbstsalat in Mangovinaigrette

*****

Tomaten-Basilikumsuppe

*****

Geeistes aus Johannisbeere und Zwetschge mit Sonnengut Sekt

*****

Fischteller (Saibling, Zander, Rotbarbe) marktfrisches Gemüse und Kräutersoße

*****

Vitaler Himbeerfrappé, Joghurtschaum

Glutenfreie Ernährung: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Was ist eigentlich Gluten?

Gluten ist ein Proteingemisch und wird häufig auch als Klebereiweiß bezeichnet. Es kommt in vielen Getreidesorten vor und hilft der Pflanze als Speicherprotein dabei zu wachsen. Bei einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) kann es zu Entzündungen der Darmschleimhaut kommen, weshalb Lebensmittel wie Getreide und Getreideprodukte oder einige verarbeitete Lebensmittel vermieden werden sollten. Zu den glutenhaltigen Lebensmitteln zählen unter anderem Brot, Pasta oder Gebäck aus Weizen, Roggen, Hafer, Dinkel und anderen Getreidesorten sowie einige verarbeitete Fleischwaren und Käsesorten. Auch panierte oder aromatisierte Lebensmittel wie Fertiggerichte, Dosenprodukte oder Eis können Gluten enthalten.

Wie erkennt man glutenfreie Lebensmittel?

Viele unverarbeitete Lebensmittel sind von Natur aus glutenfrei und können bedenkenlos verzehrt werden. Dazu zählen unter anderem Obst, Gemüse, Nüsse, Kartoffeln, Honig oder Fleisch, Fisch und Eier. Ebenso werden in den Supermärkten heutzutage vielfältige glutenfreie Varianten von Brot, Brötchen oder Gebäck angeboten, welche entsprechend gekennzeichnet sind. Dennoch sollten Sie immer auf die Zutatenliste achten, denn häufig wird auf Produkten, die Gluten enthalten, nur die enthaltene Mehlsorte genannt, ohne auf das enthaltene Gluten extra zu verweisen. Das Wichtigste ist also, ein Bewusstsein für die Inhaltsstoffe von Produkten zu entwickeln und genau auf deren Zusammensetzung in der Zutatenliste zu achten.

Welche Vorteile hat die glutenfreie Ernährung und welche Lebensmittel sind erlaubt?

Eine bewusste, glutenfreie Ernährung fördert die Lebensqualität, die Gesundheit und das Wohlbefinden. Das bedeutet keinesfalls, dass Sie auf jeglichen Genuss verzichten und eine strenge Diät halten müssen. Wenn Sie Ihre Ernährung passend umstellen, hat dies jedoch den Vorteil, dass sich körperliche Beschwerden wie Bauchkrämpfe, Müdigkeit oder Kopfschmerzen verbessern. Die glutenfreie Küche bietet außerdem eine große Auswahl an gesunden, köstlichen Rezepten, dank derer Sie auf nichts verzichten müssen. Glutenfreie Lebensmittel, die bedenkenlos verzehrt werden können, sind unter anderem Sojaprodukte, Kartoffeln, Reis, Milchprodukte wie Milch, Butter oder Naturjoghurt sowie unter anderem auch Fischkonserven in Öl.

Hirschruecken
Restaurant
Auch das gehört zum Urlaub: Sonne auf dem Teller! Unser Restaurant- und Küchenteam unter der Leitung von Lukas Ritter und Küchenchef Christian Gsödl freuen sich auf Sie!
gesunde-Ernaehrung-Obst
Laktosefrei
Laktosefreie Produkte sind jeden Morgen an unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet zu finden und laktosefreie Gerichte oder Menüs bereiten wir gerne jederzeit für Sie zu.
rastauant-gericht
Vegetarisch
So köstlich und geschmackvoll ist die vegetarische Küche im Sonnengut. Hier finden Sie einen Auszug von fleischlosen Gerichten, zubereitet mit vorwiegend regionalen Produkten, die Sie begeistern werden.
Regionale-Kulinarik-Gemuese-3
Regionale und saisonale Kulinarik
Entdecken Sie Niederbayern, wie es kulinarisch is(s)t. Im Hotel Sonnengut finden Sie Heimat auf dem Teller.
Hauptspeise-Fleisch
Low Carb
Genießen Sie gesunde und vielfältige Low Carb Küche im Wellnesshotel Sonnengut. Wir beraten Sie gerne und sorgen immer für Ihr bestes Wohlbefinden.
Toast-vegane-Ernaehrung-1
Vegane Ernährung
Nachhaltig und gesund ernähren, denn das Gewissen isst mit! Jeder Gast entscheidet im Sonnengut was er gerne innerhalb der Halbpension essen möchte.